Deutsche Eigenheim Union AG: Ad-Hoc vom 23. August 2022

Deutsche Eigenheim Union bestätigt positive Geschäftsentwicklung

  • Positive Prognose für 2022 wird bestätigt
  • Christiane Bohm tritt Posten als Finanzvorständin und Sprecherin des Vorstands planmäßig an

Berlin, 23. August 2022 – Wie auf der Hauptversammlung am 06. Juli 2022 angekündigt ist Frau Christiane Bohm ihren Posten als Finanzvorständin und Sprecherin des Vorstands der Deutschen Eigenheim Union AG am 1. August 2022 angetreten. Mit Frau Bohms Bestellung zum Vorstandsmitglied tritt die Deutsche Eigenheim Union wieder in bewährter personeller Konstellation auf. „Der Wechsel zur Deutschen Eigenheim Union war eine Entscheidung für ein Geschäftsmodell, das auch unter herausfordernden Rahmenbedingungen funktioniert. Bezahlbarer Wohnraum ist weiterhin knapp und wird daher immer nachgefragt.“

Aktuell kann keine Verzögerung bei der Erteilung von Baugenehmigungen festgestellt werden. Auch verzeichnet die Unternehmensgruppe keinen Einbruch der Nachfrage nach bezahlbaren Wohneinheiten. Zudem werden planmäßig die Doppelhaushälften in Diedersdorf im vierten Quartal 2022 an die Erwerber übergeben. Das Unternehmen ist personell stark aufgestellt und auf weitere Materialengpässe und steigende Baukosten vorbereitet. Aufgrund der Bilanzierungsvorschriften für das Bauträgergeschäft kann für das Halbjahr 2022 noch kein Gewinn ausgewiesen werden. Aber mit Blick auf die anstehenden Übergaben und die Entwicklung der Eigenheim Union Gruppe wird bereits jetzt die positive Prognose in Bezug auf das Konzernjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2022 bestätigt.

Der Halbjahresbericht wird voraussichtlich am 31. August 2022 veröffentlicht.

 

Vorstand:

Thomas Zienterski

Vincent Busch

Christiane Bohm

 

Über das Unternehmen:

Die Eigenheim Union Gruppe ist auf die Realisierung bezahlbaren Wohnraums in der Metropolregion

Berlin spezialisiert. Der Investmentfokus der Gruppe liegt auf dem südlichen Speckgürtel Berlins. In

attraktiven Lagen entstehen bezugsfertige Eigenheime für Selbstnutzer und Kapitalanleger. Sämtliche

Wertschöpfungsprozesse werden standardisiert und durch das erfahrende Team der Eigenheim Gruppe

abgedeckt.

Kontakt:

Deutsche Eigenheim Union AG

Ringbahnstraße 16/18/20

12099 Berlin

+49 30 233 21 36 0

+49 30 845 18 723

info@deutsche-eigenheim-union.de

www.deutsche-eigenheim-union.

Quelle:

Deutsche Eigenheim Union AG

Kontakt

BankM AG
Baseler Straße 10
60329 Frankfurt

Tel. +49 69 7191838-0
Fax +49 69 7191838-50
info@bankm.de

BankM Momentum

Gerne informieren wir Sie regelmäßig mit unserer Publikation "Momentum" kostenlos per E-Mail zu relevanten Kapitalmarktthemen, Neuemissionen und dem aktuellen Geschehen rund um Börse und Unternehmen.