Rechtliche Hinweise


Inhalte

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen.

Copyright

Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger, Datennetze), auch teilweise, behält sich BankM vor. Für etwaige Satzfehler sowie für die Richtigkeit der Eintragungen übernimmt BankM keine Gewähr. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Inhalte dieser Website in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von BankM nicht gestattet.

Markenrecht

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die auf dieser Website genannten und gezeigten Bezeichnungen, Warenzeichen, Logos und Markennamen Eigentum der entsprechenden Firmen und/oder Personen sind und dem Copyright unterliegen.

Internet-Bedingungen

Das Internet arbeitet als dezentraler Netzwerkverbund mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulation, von versehentlichem Verfälschen und Gewähr für die Verwendung nur aktueller Daten (z.B. alte Version noch im Cache) auf dem Verbindungsweg Anbieter zu Nutzer kann es zur Zeit daher nicht geben. Auf diese systembedingte Einschränkung weisen wir daher wie folgt hin: Sie erhalten diese Daten unter den Bedingungen des Internets. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann daher keine Gewähr übernommen werden.

Links

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass mit Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben Links zu anderen Seiten im Internet gelegt, die wir regelmäßig überprüfen. Für alle diese Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten haben und somit auch nicht für deren Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit haften können. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von unseren Seiten verlinkt sind. Die Inhalte dieser Seiten machen wir uns nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angebrachten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen die angebrachten Links führen.

Hinweise zu Beschwerden

Grundsätze des Beschwerdemanagements der BankM AG gemäß Art. 26 der Delegierten Verordnung (EU) 2017/565

Die BankM AG hat eine Beschwerdestelle eingerichtet und Maßnahmen zum Beschwerdemanagement vorgesehen, um eine angemessene und zeitnahe Bearbeitung von Beschwerden zu gewährleisten.

Verfahren der Beschwerdebearbeitung

1.

Alle Kunden und potentiellen Kunden der BankM können Beschwerde einlegen. Die Bearbeitung von Beschwerden ist kostenfrei.

2.

Eine Beschwerde ist eine negative Äußerung, die Hinweise auf einen angeblichen Fehler oder ein Fehlverhalten der BankM im Rahmen der Kundenbeziehung oder Vertragserfüllung beinhalten. Der Begriff „Beschwerde“ muss nicht explizit verwendet werden.

3.

Das Beschwerdemanagement der BankM ist für die Bearbeitung von Beschwerden verantwortlich und dem Bereich Compliance zugeordnet. Beschwerden können sowohl elektronisch als auch in schriftlicher Form an die BankM gerichtet werden:

per Email:
compliance@bankm.de

postalisch:
BankM AG
Beschwerdemanagement
Baseler Straße 10
60329 Frankfurt

4.

Eine Antwort auf Beschwerden erfolgt in einem angemessenen Zeitraum nach Beschwerdeeingang. Kann die Beschwerde nicht sofort geklärt werden, bestätigt die BankM den Eingang der Beschwerde. Dabei werden auch ein Ansprechpartner sowie die voraussichtliche Bearbeitungsdauer genannt. Kann die Beschwerde zeitnah abschließend geklärt werden, so erhält der Beschwerdeführende bereits an Stelle der Eingangsbestätigung eine Antwort. Sollte die BankM der Beschwerde des Beschwerdeführenden nicht vollständig stattgeben, so erhält der Beschwerdeführende eine entsprechende Begründung.

5.

Sofern der Beschwerdeführende mit der Begründung nicht einverstanden ist, so hat dieser stets die Möglichkeit, sich mit der Beschwerde an folgende Stellen zu wenden:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108,
53117 Bonn
Tel. +49 228 4108-0
Fax +49 228 4108-1550
E-Mail: poststelle@bafin.de
www.bafin.de

Kontakt

BankM AG
Baseler Straße 10
60329 Frankfurt

Tel. +49 69 7191838-0
Fax +49 69 7191838-50
info@bankm.de

BankM Momentum

Gerne informieren wir Sie regelmäßig mit unserer Publikation "Momentum" kostenlos per E-Mail zu relevanten Kapitalmarktthemen, Neuemissionen und dem aktuellen Geschehen rund um Börse und Unternehmen.