Binect AG

Ad-Hoc vom 25. Januar 2022

Vorläufiges Umsatzwachstum mit 11,3% unterhalb der Prognose; positive Entwicklung mit Blick auf 2022

  • Vorläufiges Umsatzwachstum um 11,3% auf EUR 10,1 Mio. (2020: EUR 9,1 Mio.) statt wie prognostiziert mind. 15%
  • Wachsendes Neugeschäft und Mengenwachstum seit Q4 2021
  • Auftrag der Deutsche Post AG für neues Release der E-Postbusiness Box final erteilt

Weiterstadt, 25.01.2022. Auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen hat die Binect AG (ISIN: DE000A3H2135) 2021 ein Umsatzwachstum von 11,3% auf EUR 10,1 Mio. verzeichnet (2020: EUR 9,1 Mio.). Kurzfristig ausgebliebene oder verschobene Aufträge im Jahresendgeschäft waren ausschlaggebend dafür, dass das prognostizierte Wachstum von 15-20% unter dem Strich nicht erreicht werden konnte. Noch im November 2021 hatte Binect den umsatzstärksten Monat der Unternehmensgeschichte verzeichnet, und die starken Vorjahreszahlen für den Dezember sowie die Responserate auf aktuelle Vertriebskampagnen deuteten auf einen starken Schlussmonat hin. Doch insbesondere größere Aussendungen von Key Accounts wurden teilweise erst Ende Dezember storniert bzw. verschoben, so dass das Sendungsvolumen im letzten Monat des Jahres hinter den Erwartungen zurückblieb. Ergebnisseitig wird für das Gesamtjahr 2021 jedoch unverändert ein positives Konzernergebnis erwartet.

Insgesamt sieht der Vorstand die Unternehmensentwicklung weiterhin positiv. Vor allem das strategische Geschäft mit den Binect-Standardprodukten konnte 2021 nach vorläufigen Zahlen erneut um knapp 30% zulegen. Vor dem Hintergrund permanent wechselnder Rahmenbedingungen im Zuge der andauernden Pandemie - gerade im dritten Quartal kam es zu einer Häufung Corona-bedingter Auftragsverschiebungen - ein erfreuliches Signal. Trotz des Rückschlags im Jahresendgeschäft, ist die Entwicklung der Neuaufträge sowie die des Versandvolumens seit dem vierten Quartal insgesamt klar aufwärtsgerichtet. Ein Trend, der sich auch zu Beginn des neuen Jahres fortsetzt: In den ersten Wochen des neuen Geschäftsjahres konnten mehr neue Mittelstandskunden als im Vorjahresmonat gewonnen werden, das Sendungsmengenwachstum ist deutlich positiv und zwei Großkunden haben wachsende Sendungsvolumina für 2022 angekündigt.

Darüber hinaus wurde Anfang Januar der angekündigte Auftrag der Deutsche Post AG zur Weiterentwicklung der E-Postbusiness Box unterzeichnet. Im Sommer 2022 soll ein neues Release mit erweiterter Funktionalität auf den Markt kommen.

Umfassende vorläufige Zahlen wird die Binect AG voraussichtlich am 10. März veröffentlichen, der testierte Jahresabschluss mit einer ausführlichen Prognose für das laufende Geschäftsjahr soll am 08. April erscheinen.



Über das Unternehmen

Binect versteht sich als innovative Software- und Serviceplattform für die sichere und einfache Digitalisierung der gesamten geschäftlichen Dokumenten- und Beleglogistik. Ausgehend von dem Claim „Geschäftspost.Einfach.Digital“ entwickelt und integriert die Binect-Gruppe digitale Bausteine und Lösungen für mittelständische Unternehmen sowie Behörden und andere Institutionen.

Die Binect AG ist im Basic Board (Open Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: (Börsenkürzel: MA10; Wertpapierkennnummer: A3H213; ISIN: DE000A3H2135).

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen:
Binect AG
Dr. Frank Wermeyer, Vorstand
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt
E-Mail: investoren@binect.com
Internet: www.binect.com



Disclaimer

Diese Veröffentlichung dient Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Insbesondere stellt diese Mitteilung weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten nur nach vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der aktuell gültigen Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die hier erwähnten neuen Aktien sind und werden weder nach den Vorschriften des US-amerikanischen Bundesrechts (insbesondere Securities Act) noch bei den Wertpapieraufsichtsbehörden von Einzelstaaten der Vereinigten Staaten, registriert. Die neuen Aktien bzw. die Bezugsrechte dürfen daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch ausgeübt, verkauft oder direkt oder indirekt dorthin geliefert werden, es sei denn sie werden gemäß einer Ausnahme von den Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act oder den Gesetzen von Einzelstaaten oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht Gegenstand dieser Gesetzes ist, angeboten oder verkauft.

Dieser Text enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf den Geschäftsbereich der Gesellschaft beziehen und die sich durch den Gebrauch von zukunftsgerichteter Terminologie wie etwa 'schätzt', 'glaubt', 'erwartet', 'könnte', 'wird', 'sollte', 'zukünftig', 'möglich' oder ähnliche Ausdrücke oder durch eine allgemeine Darstellung der Strategie, der Pläne und der Absichten der Gesellschaft auszeichnen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die bewirken könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Geschäftsbetriebes, die Finanzlage, die Ertragslage, die Errungenschaften oder auch die Ergebnisse des Sektors erheblich von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Erträgen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder vorausgesetzt werden. Angesichts dieser Unwägbarkeiten, werden mögliche Investoren und Partner davor gewarnt, übermäßiges Vertrauen auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu stützen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.



Unternehmen

Binect AG
Hausanschrift:
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt

Tel.: +49 6151 9067-0
Fax: +49 6151 9067-299
E-Mail: investoren@binect.com
Internet: www.binect.com

ISIN: DE000A0D88T9
WKN: A0D88T

Börsen: Open Market (Basic Board), Frankfurt

Quelle: Binect AG

Ansprechpartner

Thomas Stewens

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-10

E-Mail

Dominik Glier

Telefon: +49 (0)69 - 71 91 838-20

E-Mail

Momentum

Unsere regelmäßige Publikation zu relevanten Kapitalmarktthemen, Neuemissionen und Unternehmen

Jetzt kostenlos anmelden